Spielordnung

Einschreiben und Spielbetrieb

Einschreiben siehe Seite Platzreservation. Jedes Mitglied hat das Recht, sich für eine Stunde auf einem der drei Plätze einzutragen. Sobald eine Stunde gespielt ist, darf erneut reserviert werden. Um Kindern nicht das Einschreiberecht wegzunehmen, sollten zuerst Platz 1 und Platz 2 belegt werden. Die Plätze müssen nach dem Spielen gewischt werden.

Gäste

Ein Gast darf pro Saison viermal auf den Plätzen des TCD spielen. Die Kosten betragen pro Platzreservation 10 Franken, zahlbar in die Gästekasse (nicht in die Getränkekasse). Für Gäste, die in einem anderen Club Aktivmitglied sind, muss nicht bezahlt werden. Der Name des Clubs oder die Zahlung muss auf der Gästeliste mit Unterschrift bestätigt werden.

Ballmaschine (nur für Aktive)

Die Ballwurfmaschine auf Platz 3 kann von den Mitgliedern benützt werden. Wer sich in den Gebrauch einführen lassen will, wendet sich an Peter Fankhauser. Das Verlängerungskabel mit Schlüssel und die Bälle befinden sich in der Herren-Garderobe.

Spielbetrieb für Kinder und Junioren

Kinder (bis 12 Jahre) dürfen sich während der ganzen Woche bis 18 Uhr (letzte Einschreibezeit 17 Uhr) auf Platz 3 einschreiben. Sie können während diesen Zeiten auch auf Platz 1 oder Platz 2 spielen, ohne sich einzuschreiben,  sofern diese nicht von Mitgliedern beansprucht werden. Kinder dürfen keine Gäste einladen.

Für Junioren gelten die gleichen Einschreib- und Gästeregeln wie für Erwachsene.

Lizenzen

Eine neue Lizenz kann während der ganzen Saison bei Fabio Blank bestellt werden, blank_fa@bluewin.ch. Sie kostet 70 Franken und gilt das ganze Jahr, inkl. Wintersaison.

Lizenz abmelden oder für das kommende Jahr unterbrechen vor Ende Februar. Nach diesem Datum bestellt der Club die Lizenz für ein weiteres Jahr und verrechnet 70 Franken.

  • TC Diessenhofen, Schützenstrasse, 8253 Diessenhofen