COVID-19 - Schutzkonzept

Schutzkonzept 3.0 gültig ab 22. Juni 2020
1.Schutzmassnahmen für den Spielbetrieb

 

1.1 Covid-19-Beauftragter

Michael Jordan

Im Grossholz 10

8253 Diessenhofen

Tel.: 079 406 28 23

 

1.2 Hygienevorschriften

Händehygiene

  • Alle Personen im Club/ Center waschen oder desinfizieren regelmässig die Hände.
  • Auf das traditionelle "Shake-Hands" ist weiterhin zu verzichten.

 

1.3 Social Distancing

Abstand

  • Wenn immer möglich ist ein Abstand von 1.5m einzuhalten.

  • Garderoben und Duschen sind geöffnet. Um die Abstände von 1.5m einzuhalten sollen sich nicht mehr wie 2 Personen gleichzeitig in der Garderobe/Dusche aufhalten.

1.4 Nutzung der Anlage

Anlage und Plätze

  • Die gesamte Infrastruktur darf geöffnet werden. Jedoch muss auch im Clubhaus, in den Garderoben und Duschen der Mindestabstand von 1.5 Meter eingehalten werden. Je nach Platzverhältnissen ist es zu empfehlen, für bestimmte Räume Personenobergrenzen zu erlassen.

Max. Belegung Clubhaus / Terrasse

  • Max Belegung bei normalem Spielbetrieb inkl. Doppelabend:

         Clubhaus: 15 Personen
         Terrasse:  40 Personen

Doppelspiele

  • Doppelspiele sind wieder möglich. Alle Spielenden müssen erfasst werden.
  • Neu ist, dass es eine Option im Reservierungssystem gibt um eine Doppelstunde zu buchen. (Haken bei der Reservation) Wenn dieser aktiviert wird, werden alle vier Spieler bei beiden Stunden erfasst.

Doppelabend/Oldies am Mittwoch

  • Doppelabend und Oldies am Mittwoch finden ab sofort im gewohnten Rahmen statt. Jeder Teilnehmer tragt sich nach dem Betreten des Clubgelände in die Präsenzliste ein, da es zu engen Kontakten kommen kann. Als enger Kontakt gilt dabei die längerdauernde (>15 Minuten) oder wiederholte Unterschreitung einer Distanz von 1.5 Metern ohne Schutzmassnahmen (z.B. Mundschutz).

Social Distancing / Abstandsregeln

  • Körperkontakt soll vermieden und die Abstandsregel von 1.5 Meter muss eingehalten werden.
  • Personen mit Symptomen dürfen nicht am Spielbetrieb teilnehmen
1.5 Protokollierung und Nachverfolgung (Contact Tracing)
  • Enge Kontakte zwischen Personen muüssen auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde während 14 Tagen ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing einfacher zu gestalten, werden grundsätzlich Präsenzlisten geführt. Kontaktpersonen der infizierten Person konnen von den kantonalen Gesundheitsbehörden in Quarantäne gesetzt werden.
  • Als enger Kontakt gilt dabei die längerdauernde (>15 Minuten) oder wiederholte Unterschreitung einer Distanz von 1.5 Metern ohne Schutzmassnahmen (z.B. Mundschutz).
  • Kein Spielen ohne Reservierung. Gäste unter Mitspieler 1 mit Namen eintragen.
  • Präsenzliste führen beim Doppelabend.
1.6 Personen mit Krankheitssymptome
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Spielbetrieb oder an Trainings teilnehmen. Sie begeben sich in Isolation, rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Allfällige Spielpartner oder Trainingsgruppen sind umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren
1.7 Informationspflicht
  • Die Anpassung resp. die Umsetzung der Schutzmassnahmen muss allen Mitgliedern, Kunden, Teilnehmenden und Zuschauenden von Veranstaltungen kommuniziert werden.
  • Das BAG-Plakat "So schützen wir uns" wird aufgehängt (Download: Homepage BAG)
  • TC Diessenhofen, Schützenstrasse, 8253 Diessenhofen